Unsere Schule

Die Grundschule Großsachsen ist eine zweizügige Grundschule in Hirschberg-Großsachsen. Sie wurde 1973 errichtet. Im Jahr 2016 wurde das Raumangebot für Inklusion und Nachmittagsbetreuung durch zwei Anbauten erweitert.

Die Nähe zu Heidelberg und Mannheim, das reichhaltige Vereins- und Kulturleben sowie das ausgedehnte Freizeitangebot machen Großsachsen zu einem attraktiven Wohnort, an dem sich Familien und ganz besonders Kinder sehr wohl fühlen.

Durchschnittlich besuchen 160 Kinder die Grundschule. Die meisten Schülerinnen und Schüler wohnen in Großsachsen und gelangen zu Fuß zur Schule.

Aufgrund der verkehrsberuhigten und naturnahen Lage der Schule können außerschulische Lernorte aufgesucht werden. Dabei erkunden die Schülerinnen und Schüler ihren Heimatraum sowie die unmittelbare Natur. Direkt neben dem Schulgebäude befindet sich die Sporthalle, in der Sportunterricht stattfindet. Der wöchentliche Schwimmunterricht für die vierte  Jahrgangsstufe wird im Nachbarort erteilt.

Zum Schulgelände gehören eine Bewegungslandschaft, eine Kletterpyramide, eine Schaukelanlage sowie ein Basketballfeld. Diese bieten vielfältige Bewegungsmöglichkeiten während der Unterrichts- oder Schulbetreuungszeit und in der Freizeit.

Im Schulgebäude befinden sich:

  • 8 Klassenzimmer
  • 1 Differenzierungsraum
  • 1  Raum für Kunst- u. Sachunterricht
  • 1 Mensaraum für Mittagstisch sowie Schulküche
  • 2 Schulbetreuungsräume (7.30 Uhr bis 17.00Uhr)

 

  • Kinder- und Jugendbücherei der Gemeinde Hirschberg-Großsachsen